Bis zu 40% (max. 12€)

Projektbeschreibung

H.E.L.G.O. e.V. in Kooperation mit einer indischen Partnerorganisation Kinderarbeiter in Kalkutta bzw. Howrah. Wir wollen Kinderarbeitern einen Ausweg aus der Armutsspirale eröffnen, indem wir den Kindern den Besuch einer Schule und später weiterführend eine Berufsausbildung ermöglichen. ​ ​ Da diese Kinder auf Müllhalden, in Fabriken o.ä. Orten ihren Familien überlebenswichtiges Einkommen erarbeiten, ist es für sie scheinbar unmöglich eine Schule zu besuchen. Um ihnen doch Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen, unterstützt H.E.L.G.O. die Familien mit monatlichen Rationen aus Reis, Dal und anderen Verbrauchsgütern quasi als Ausgleich für das Einkommen der ehemaligen Kinderarbeiter, sodass das Überleben der Familie gesichert ist. ​ ​ In den Einrichtungen bekommen die ca. 200 Kinder Nachhilfeunterricht in all ihren Fächern, die von den staatlichen Schulen vorgeschrieben sind. Auch für ein warmes Mittagessen ist gesorgt und für besondere Fälle gibt es ein Hostel, in dem die Kinder dauerhaft leben können. ​ ​ H.E.L.G.O. e.V. arbeitet in Deutschland komplett ehrenamtlich, damit Ihre Spende möglichst große Wirkung vor Ort in Indien entfalten kann.​ ​

Dieses Projekt unterstützen

Bitte wählen Sie Ihre Zahlart aus:

Unterstützer dieses Projektes

  • Anonymer Spender ...

    Liebes Helgo Team, macht weiter so.