Tatort Straßen der Welt e.V.
0,60 €
 
Bis zu 40% (max. 12€)

Projektbeschreibung

Bildung ist in Deutschland immer noch stark von der sozialen Herkunft abhängig. Erstklässler aus finanziell schwachen Familien sollen zum Schulstart nicht schlechter gestellt sein als ihre Klassenkameraden. Wir sorgen dafür das "I-Dötzchen" aus finanziell benachteiligten Familien ein wertiges Schulranzen-Set mit Extras und Zusatzfüllung für einen gleichberechtigten Schulstart erhalten. Die Verteilung erfolgt anonym über die Kitas. Um Stigmatisierungen zu vermeiden erfahren die Kinder nicht das ihr Schulranzen gespendet wurde. Das Projekt wurde in Osnabrück initiiert, und wird vom Tatort-Verein in Köln, Bonn, Dortmund, Wuppertal und Aachen durchgeführt.

Dieses Projekt unterstützen

Bitte wählen Sie Ihre Zahlart aus: