0,20 €
 
Bis zu 40% (max. 12€)

Projektbeschreibung

Tuberkulose ist die Krankheit der Armen. 95 Prozent der Tuberkulosekranken leben in Entwicklungsländern. Jedes Jahr sterben weltweit fast 2 Millionen Menschen an den Folgen der Tuberkulose, 400.000 davon sind Kinder. Mit jedem erfolgreich behandelten Tuberkulosekranken werden zehn Neuerkrankungen verhindert. Tuberkulose ist eine leicht und kostengünstig ausheilbare Krankheit, jeder Todesfall ist völlig unnötig. Um Erkrankten, die sonst keine Chance auf eine medizinische Behandlung haben, eine Zukunft zu bieten, unterhalten wir in den Slums von Kalkutta das St. Thomas Home, ein Krankenhaus, das auf die Behandlung von Tuberkulose (Tb) spezialisert ist. Dort betreut unser Langzeitarzt Dr. Tobias Vogt zusammen mit einheimischen Kolleginnen, Schwestern und Helfern durchgängig ca. 40 an Tb schwer erkrankte Frauen. DIe Therapie dauert - gerade wenn z.B. die Wirbelsäule betroffen ist - oftmals länger als ein Jahr. Der Lohn der Mühe ist, dass die Frauen, die wegen eines drohenden Querschnitts ins Krankenhaus getragen werden mussten, nach erfolgreichem Therapieabschluss die Klinik wieder auf eigenen Beinen verlassen können. Unzähligen Frauen wurde hier schon das Leben gerettet.

Dieses Projekt unterstützen

Bitte wählen Sie Ihre Zahlart aus: